Mit den Skiern auf den Berg – Skitouren gehen in Tirol!

Feiern kann jeder…

… aber früh aufstehen dann wohl doch nicht jeder. Sport wird heutzutage in Tirol groß geschrieben, sogar bei den Jungen unter uns. Viele junge TirolerInnen ziehen nun das Sporteln dem Feiern vor. Wir finden es gut 😉 Was vor allem zu einem sehr großen Trend angewachsen ist, ist das Skitouren gehen. Wieso und weshalb erfährt ihr hier!

 

Skitour in Tirol!

 

 

Wenn man einmal damit anfängt, hört man nicht mehr auf!

Immer wieder hört man von Einheimischen und gerade den jungen TirolerInnen, dass Skitouren gehen der neue Trend des Wintersports ist. Wieso das so ist? Im Prinzip eigentlich ganz einfach: pure Natur, perfekte sportliche Aktivität und das Beobachten der tierischen Waldbewohner.

 

Die Landschaft, die man bei einer Skitour durchquert, ist einfach unfassbar schön. Von der Sicht eines Liftes bekommt man dies natürlich nicht zu sehen. Und wie es so schön heißt, lieben wir Tiroler unsere Natur. Und deshalb gehen wir auch gerne selbst rauf und beobachten die Tiroler Winterlandschaft. Wenn man sogar Glück hat, kann man auch ein Reh oder einen Schneehasen beobachten – einfach unfassbar. Was wir Tiroler noch lieben, ist es den Berg selbst zu erklimmen! Beim Skitouren gehen ist die sportliche Aktivität sehr hoch und man kommt auf jedenfall ins Schwitzen. So mögen wir das! Oben angekommen, hat man dann ein unbeschreibliches Gefühl. Zuerst einmal hat man den Weg ganz alleine, ohne Hilfe des Liftes, zurückgelegt. Und zweitens, hat man die wunderschöne Natur genießen können. Zur Belohnung hat man am Ende noch eine schwungvolle Abfahrt vor sich 😉

 

Die weniger Skibegeisterten unter euch können natürlich auch eine Schneeschuhwanderung machen. Bietet die gleichen Vorteile und macht genauso viel Spaß!

 

Skitour in Tirol!

 

 

So funktioniert’s

Das Skitouren gehen ist eigentlich ganz einfach. Man muss nur die richtige Ausrüstung dafür haben. Dazu gehören eigene Tourenski, das Fell (das unter den Skiern fürs Raufgehen angemacht wird), Skischuhe und angemessene Kleidung. Und dann kann’s auch schon los gehen!

 

Höher hinaus!

Hat man das Skitouren gehen für sich entdeckt, dann will man mehr als nur die Pistenwege gehen. Für die erfahrenen Touren Geher gibt es dann natürlich das ungesicherte Gelände. Sprich, alles abseits der Piste und in der wilden, freien Natur. Uuuuhhhh – klingt aufregend! Ist es auch. Jedoch muss man dafür wirklich sehr erfahren sein und dafür ausgerüstet sein. Für solche abenteuerliche Skitouren braucht man zum Beispiel einen Lawinenpiepser und vieles mehr. Des Weiteren sollte man dann natürlich auch nicht alleine unterwegs sein!

 

Skitour in Tirol!

 

Proost!

Auf der Hütte angekommen gibt’s zuerst mal einen Tiroler Marillen Schnaps und eine ordentliche Jause. Wohl verdient wird gespeist und aufgewärmt, bevor es dann wieder runter Richtung Tal geht. Das Gute ist, für den Rückweg muss man nur auf die Skier, das Fell abmachen und los geht es schon! In Null komma nichts ist man dann wieder unten. Und Spaß macht die Abfahrt sogar auch 😉

 

 

|